News

Lehrgang Standortfaktor Kreativität

Der speziell auf die Anforderungen von Gemeinden zugeschnittene Lehrgang „Standortfaktor Kreativität“ am Institut für Kulturkonzepte vermittelt ab Oktober 2014 Kompetenzen zur professionellen Umsetzung von Kultur- und Kreativwirtschaftsprojekten in den Regionen. Der Lehrgang richtet sich an Gemeinden, die für Projekte die Motivations- und Innovationskraft von Kunst- und Kreativwirtschaft nutzen wollen. Dabei kann es um Projekte gehen wie eine Veranstaltungsserie zum Thema Sprachenvielfalt, Bürgerbeteiligungsprojekte zur Belebung des Ortskerns oder eine Markenentwicklung für die Gemeinde.

In vier kompakten Modulen – „Von der Idee zum Konzept“, „Planung und Durchführung“, „Kommunikation 2.0“ und „Präsentation und Evaluierung“ – vermittelt der Lehrgang Kenntnisse zu professionellem Innovationsmanagement im Kontext kommunaler Kreativprojekte. Am Lehrgang „Standortfaktor Kreativität“ können EntscheidungsträgerInnen aus Gemeindepolitik und -verwaltung, aktive GemeindebürgerInnen oder Impulsgebende Organisationen wie Tourismusverbände oder Zukunftsforen teilnehmen.

Weitere Infos: www.landinger.at/standortfaktor-kreativitaet

Zurück