Programm CVC Moosburg

Die Creative Villages – Conference zum Thema „Zukunft der Bildung im ländlichen Raum“ findet von 4.-6. Oktober 2013 in Moosburg statt.
Zusätzlich besteht am 3. Oktober abends und 4. Oktober vormittags die Möglichkeit, die Creative Village-Gemeinde Bled kennenzulernen und vor Ort Impulse zu Bildungseinrichtungen und Baukultur zu erhalten.

Das detaillierte Programm steht hier zum Download zur Verfügung:

 

Moosburg in Kärnten hat die Vision, DIE Bildungsgemeinde im ländlichen Raum zu werden. Dazu sind seit zwei Jahren umfassende Bürgerbeteiligungsprozesse im Gang, ein Bildungscampus wurde gebaut. Dort findet am Samstag, 5. Oktober, die europäische Bildungskonferenz statt, die als öffentliche Veranstaltung geführt wird. Hochkarätige Vorträge anerkannter Bildungsexperten geben den TeilnehmerInnen neue Impulse zum Thema, Bürgermeister Herbert Gaggl und das Kernteam des Bildungscampus Moosburg vermitteln Erkenntnisse aus der Entwicklungsphase. Inputs liefern u. a. auch Dr. Peter Kaiser – Landeshauptmann Kärnten, Univ.Prof. Dr. Florian Müller – Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung, Alpe-Adria Universität Klagenfurt, Rudolf Altersberger – Landesschulratspräsident Kärnten und Kurt Nekula MA – Sektionschef des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur. Bei der Podiumsdiskussion mit allen ReferentInnen können Fragen gestellt werden, die Thematik wird am Nachmittag in drei Arbeitsgruppen vertieft und in einer abschließenden Präsentationen die Ergebnisse allen TeilnehmerInnen zugänglich gemacht.

Freitag und Sonntag stehen ganz im Zeichen der Creative Villages und der Zukunftsorte. Nach einer ersten Vorstellungsrunde werden die interessantesten Orte in Moosburg spielerisch kennengelernt, danach lädt die Gemeinde zur Ausstellungseröffnung der "Moosburg Scanns". Am Sonntag beim gemeinsamen Arbeitsprozess sind die Partnergemeinden wieder selbst gefordert: Wie kann die Zukunft der Bildung bei ihnen aussehen? Nach Abschluss der Veranstaltung kann optional der weltweit höchste Aussichtsturm aus Holz (Pyramidenkogel-Turm) besichtigt werden.