Bled

Land: Slowenien
Region: Gorenjska (Region Oberkrain)
Einwohner: 8.200 (2012)
Website: http://www.bled.si/

english description

Bled is located in northwestern Slovenia close to the border of Austria and Italy. It is an alpine village at the foot of two high plateaus (Jelovica and Pokljuka) alongside Lake Bled. Bled is a popular tourist destination in summer for hiking and water sports and in winter for skiing. Some citizens of Bled are well known rowers and cross-country skiers. There are about eight voluntary fire brigades and 120 clubs and associations.

During the last years, Bled has changed itself into a vital tourist destination with the help and participation of its citizens. An good example is the reorientation of the lakeside.

Bled contributes knowledge about creative industries, building culture and positioning on municipal level to the project.

 

Die Gemeinde Bled liegt im Nordwesten Sloweniens, unweit der Grenze zur Österreich und Italien, in den Julischen Alpen am Fuße zweier voralpinen Hochplateaus (Jelovica und Pokljuka) und zwischen zwei Zusammenflüsse der Save. Diese schöne Lage macht die Gemeinde zu einem begehrten Urlaubsziel, im Sommer für Wander- und Wassersportfreunde, im Winter für Schiurlauber. Auch viele Gemeindebürger sind in ihrer Freizeit aktiv, einige weltbekannte Ruderer und Langläuferinnen stammen aus Bled. Außerdem gibt es 8 freiwillige Feuerwehren und insgesamt 120 Klubs und Vereine.

Die Gemeinde Bled hat sich in den letzten Jahren einem umfassenden Wandlungsprozess unterzogen. Durch die Einbeziehung der Bürger und den langen Atem der Gemeindeverantwortlichen gepaart mit konkreten Zukunftsvisionen ist ein vitaler Tourismusort mit vielen Leuchtturmprojekten entstanden, die weit nach außen strahlen. Alleine die Neuausrichtung des Seeufers zeugt von großer Weitsicht und höchstem Qualitätsbewusstsein. Auch der Umgang mit der historischen Substanz und dem öffentlichen Raum ist vorbildlich.

Die Gemeinde Bled bringt ihre Erfahrungen in der qualitätsvollen Veränderung von Kommunen in Hinblick auf Kreativwirtschaft, Baukultur, Positionierung etc. in das Projekt ein.